Geschäftsfrau öffnet Auto im Parkhaus

Betriebliche Mobilität: Diese Möglichkeiten gibt es

Mobilität ist in aller Munde. Nicht nur privat, auch im betrieblichen Umfeld spielt Mobilität für Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten eine essenzielle Rolle. Sie wollen Informationen zu Entwicklungen und Möglichkeiten der betrieblichen Mobilität entdecken? Finden Sie hier Anregungen zu umfassenden betrieblichen Mobilitätskonzepten. 

Inhaltsverzeichnis

1. Vom Fuhrparkmanagement zum betrieblichen Mobilitätskonzept
2. Zahlreiche Aufgaben sind Teil der betrieblichen Mobilität
3. Ein umfassendes betriebliches Mobilitätskonzept aus einer Hand
4. Fazit

Vom Fuhrparkmanagement zum betrieblichen Mobilitätsmanagement

Die Möglichkeiten der Mobilität haben neue Meilensteine gesetzt. Konzepte wie Carsharing und Angebote für taxiähnliche Fahrten erweitern den Markt. Innovative digitale Mietmöglichkeiten von Fahrzeugen etablieren sich zunehmend – Flexibilität ist ein Trumpf.

Sie kennen es sicher selbst, der Bedarf an flexibler und komfortabler Mobilität nimmt zu, die Ansprüche steigen. Doch die unterschiedlichen Möglichkeiten von Anbietern und Apps machen es oftmals nicht einfacher, den Überblick zu bewahren. Auch der Bedarf der betrieblichen Mobilität nimmt weiterhin zu, denn Mitarbeiter sind häufiger unterwegs und müssen längere Strecken auf dem Weg zum Kunden zurücklegen. Mobilität und Flexibilität sind heute fast nicht mehr voneinander zu trennen. Mitarbeiter sind damit vielfach nicht mehr ausschließlich auf einen Firmenwagen angewiesen und ausgerichtet, sondern haben Bedarf an innovativen betrieblichen Mobilitätsangeboten. Während früher der Fuhrpark und das Parkplatz-Management Hauptfaktoren der betrieblichen Mobilität waren, spielen heute auch Sharing-Konzepte, Auto-Abos oder Ride-Sharing eine Rolle.

Zahlreiche Aufgaben sind Teil der betrieblichen Mobilität

Geschäftsfrauen öffnen Car Sharing Fahrzeug per App

Das Mobilitätskonzept für Ihre Mitarbeiter kann dank moderner Lösungen genau so aussehen, wie Sie es sich wünschen. Egal, ob ein fester Fuhrpark mit Modellen, die auf einzelne Mitarbeiter des Unternehmens ausgestellt sind oder SIXT Firmenwagenmietkonzepte, bei denen sich Mitarbeiter je nach Bedarf und Dauer flexibel Autos leihen können: Unterschiedliche Konzepte können mit SIXT auf Ihre Unternehmenssituation angepasst werden. Dank moderner Nutzungsmöglichkeiten von digitalen Firmen-Accounts mit automatischem e-Billing für Carsharing und Taxiangebote wie SIXT share und SIXT ride behalten Sie jederzeit den Überblick über Ihren Fuhrpark, Nutzung der Fahrzeuge und Kosten.

Finanzielle Aspekte der betrieblichen Mobilität

Neben viel Organisationsaufwand verursacht die betriebliche Mobilität mitunter große finanzielle Kosten. Sowohl im Unternehmen als auch im Hinblick auf den Arbeitnehmer müssen dabei unterschiedliche Faktoren berücksichtigt werden, damit die betriebliche Mobilität das Unternehmen zielführend unterstützt und finanziell sinnvoll durchgeführt wird.

Nicht zu vernachlässigen sind dabei die Kosten des Mobilitätsangebots. Kostenkalkulation, -transparenz sowie -reduzierung rücken immer mehr in den

Vordergrund des Mobiltiätsmanagements. Dabei spielen nicht nur die Anschaffungskosten von möglichen Firmenfahrzeugen eine große Rolle. Wollen Sie eine Dienstwagenflotte kaufen, müssen Sie wertvolles Kapital binden. Im laufenden Betrieb Ihrer Flotte müssen dann auch Kosten für Wartung und Instandhaltung einberechnet werden. Um für einen eigenen Fuhrpark die Gesamtkosten zu senken und starre Kapitalbindung zu vermeiden, können Sie Mobilitätsangebote wie die SIXT+ nutzen. Dort werden bereits alle anfallenden Kosten für einen Firmenwagen durch das Auto-Abo berücksichtigt.

Aufwand und Kosten für herkömmliche Firmenfahrzeuge belaufen sich beispielsweise auf:

  • Bereitstellung des Versicherungsschutzes
  • Steuer und GIS-Beiträge
  • Zulassung und TÜV
  • Wartung, Reparaturen und Verschleiß
  • Pannendienste
  • Verwaltung

Diese Aufwände und Kosten sind bei Angeboten wie dem SIXT+ Auto-Abo für Firmen sowie dem Carsharing Angebot SIXT share bereits für Sie im Preis inkludiert. Anstatt sich selbst darum zu kümmern und verschiedene Ressourcen aufzuwenden, geben Sie diese Aufgaben entsprechend an Mobilitätsanbieter wie SIXT ab und wissen von Anfang an, was Sie erwartet. So wird das betriebliche Mobilitätsmanagement zu einem Konzept mit weniger Aufwand und im Vorhinein kalkulierten Kosten.

Steuerliche Regelungen von innovativen Angeboten

Auch steuerliche Fragen müssen bei der wachsenden und innovativen betrieblichen Mobilität beachtet werden. In unserem Blogeintrag „Fahrtenbüchern führen“ oder „Firmenwagen versteuern: Die 1% Regelung“ finden Sie bereits Informationen zu den steuerlichen Fragen eines Firmenwagens. Darin können offene Fragen im Falle eines SIXT Firmenmietwagens oder einer SIXT+ Fahrzeuges geklärt werden. Werden zusätzlich auch Fahrten durch das Carsharing SIXT share genutzt, dann sind auch hier gesonderte steuerliche Aspekte zu beachten. Beim Carsharing muss, wie auch im Falle eines Firmenwagens, zwischen privaten und beruflichen Fahrten unterschieden werden. Dafür kann ebenfalls ein Fahrtenbuch geführt werden oder auf die Nutzung von verschiedenen Kundenkonten für das Carsharing zurückgegriffen werden.

Bei SIXT share können beispielsweise verschiedene Buchungsprofile angelegt werden, sodass für Firmenfahrten die geschäftliche Anschrift sowie ein weiteres Zahlungsmittel hinterlegt werden kann. Dadurch wählen Sie einfach zu Beginn Ihrer Fahrt das gewünschte Profil aus und ersparen sich das Führen des Fahrtenbuchs, wenn Sie das Carsharing Angebot für die betriebliche Mobilität nutzen. Sollten Sie das Carsharing Angebot ebenfalls für Privatfahrten nutzen, natürlich unter der Voraussetzung, dass dies vom Arbeitgeber unterstützt wird, so muss die Entstehung des geldwerten Vorteils beachtet werden. Das bedeutet, dass der Arbeitnehmer sich entweder an den Kosten der Privatfahren beteiligen muss oder der Betrag als Arbeitslohn steuerlich geltend gemacht werden muss.

Mitarbeitermotivation und Unternehmensimage

Nicht zu kurz kommen sollte selbstverständlich auch die Mitarbeitermotivation als Teil der Aufgabenfelder des betrieblichen Mobilitätsmanagements. Komfortable und unkomplizierte Mobilität erspart Ihren Mitarbeitern Zeit und Ärger in vielerlei Hinsicht. Durch Angebote wie die SIXT Firmenwagenmiete kann dabei auf eine Premiumflotte mit innovativen Buchungs- und Verwaltungsmodalitäten sowie flexible Faktoren im Hinblick auf Dauer und Modelle zurückgegriffen werden.

Stärken Sie Ihr Unternehmensimage und die Wahrnehmung bei Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten durch ein effizientes und ansprechendes Angebot der betrieblichen Mobilität. Profitieren Sie dabei von folgenden Vorteilen:

  • Kosteneinsparungen
  • Vereinfachte Kalkulation
  • Kostentransparenz
  • Mitarbeitermotivation
  • Imageaufwertung des Unternehmens
  • Nachhaltiges Handeln

Ein umfassendes betriebliches Mobilitätskonzept aus einer Hand

Firmenfuhrpark

Um die komplexen Aufgaben der betrieblichen Mobilität handhaben zu können und deren Vorteile zu ermöglichen, sollte Ihr Konzept gut durchdacht sein. Ein umfassendes betriebliches Mobilitätskonzept aus einer Hand ist dabei ratsam. Beachten Sie daher unbedingt die DON’TS der betrieblichen Mobilität:

  • Ineffizienz: Umgehen Sie Mehraufwand. Durch die Nutzung von vielen Anbietern haben Sie unterschiedliche Abrechnungszeiten und -wege, es entstehen dadurch Dopplungen und Mehrarbeit.
  • Inconvenience: Verhindern Sie Aufwand und Unzufriedenheit in der Handhabung. Nutzen Sie innovative und dabei einfache Buchungs- und Verwaltungsmodalitäten für die betriebliche Mobilität.
  • Intransparenz: Beachten Sie die Vorzüge von digitalen Angeboten und deren Vereinfachung der betrieblichen Mobilität dank gesteigerter und automatisierter Datenflüsse und Prozesse. Behalten Sie jederzeit den Überblick über Kosten und Nutzung Ihres Fuhrparks.
  • Inadäquates Angebot: Beugen Sie Unzufriedenheit vor. Bieten Sie ein umfassendes betriebliches Mobilitätskonzept, das den unterschiedlichen Bedürfnissen der Mitarbeiter gerecht wird.

SIXT bietet als Mobilitätsanbieter das gesamte benötigte Spektrum an betrieblicher Mobilität für verschiedene Anlässe. Von flexiblem SIXT Firmenwagen über das Rundum-Sorglos-Paket der SIXT+ bis hin zu Angeboten wie SIXT share und SIXT ride: Genießen Sie Flexibilität, Komfort, Nachhaltigkeit bei zugleich geringerem Aufwand. SIXT ist ein Traditionsunternehmen im Bereich der Mobilität, unsere langjährige Erfahrung sowie innovative Angebote helfen bei der zielgerichteten Unterstützung eines umfassenden betrieblichen Mobilitätskonzepts aus einer Hand.

Fazit

Die betriebliche Mobilität hat sich stark verändert. Neben einem Anstieg des Mobilitätsbedarfs sind neue Möglichkeiten und digitale Angebote in den Fokus gerückt. Weiters ist nicht nur der Alltag selbst, sondern auch die betriebliche Mobilität flexibler geworden. SIXT kann Sie dabei in vielerlei Hinsicht unterstützen. Es ist zunehmend sinnvoll, Unterstützung für ein umfassendes betriebliches Mobilitätskonzept aus einer Hand zu nutzen. Mobilitätsanbieter sind Profis auf diesem Gebiet und können Sie mit speziellem Know-how unterstützen.

Sowohl die SIXT Firmenmietwagen, die Nutzung eines SIXt+ Abos für Firmen sowie Angebote von SIXT share und ride helfen, Ihr Mobilitätsmanagement zu digitalisieren und in die Zukunft zu führen. Entlasten Sie Ihr Fuhrparkmanagement, incentivieren Sie Ihre Angestellten mit neuen Luxusdienstwägen und sparen Sie bares Geld durch smarte SIXT Firmenwagenkonzepte.